ŠKODA SUPERB iV

Der SUPERB iV ist das erste Serienmodell von ŠKODA, das mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet ist. Erleben Sie eine neue Fahrfreude durch die intelligente Kombination aus Benzin- und Elektromotor.

Skoda Superb iV

Unser erstes Serienmodell mit Plug-In-Hybridtechnologie

Durch die Kombination eines effizienten Benzinmotors mit einem Elektromotor bietet er eine besonders umweltfreundliche Mobilität ohne Leistungseinbußen.

Mit einer Gesamtleistung von 160 kW (218 PS) und einer vollelektrischen Reichweite bis zu 55 km, zusammen mit dem Benzinmotor bis zu 850 km, gelangen Sie im SUPERB iV sicher und komfortabel an Ihr Ziel.

Fahrzeuge, die ein Zeichen setzen und inspirieren:

Bei ŠKODA bekommen nur die innovativsten Modelle mit Hybrid- oder Elektroantrieb die Bezeichnung „iV“ (innovative Vehicle). Sie steht für die Entwicklung und Nutzung von innovativen Ideen, aus denen Fahrzeuge entstehen, die intelligenter, individueller und intuitiver sind.

Fahrzeuge vor allem für: alle. Erst wenn dieser Anspruch erfüllt ist, ist ein ŠKODA ein „iV“.

Logo Skoda iV
Skoda Superb iV an der Ladestation

Erleben Sie Fortschritt – erleben Sie den SUPERB iV:

Von außen ist das Plug-in-Hybridmodell durch die iV-Plakette am Heck erkennbar; die Front ist durch einen neu gestalteten, aerodynamisch optimierten Stoßfänger mit Wabenstruktur geprägt. Dank des E-Noise-Soundgenerators können Fußgänger und Radfahrer einen sich nähernden ŠKODA SUPERB iV selbst in Elektromodus rechtzeitig hören.

SUPERB iV Gesamtverbrauch: Stromverbrauch (kombiniert) 14,5 – 14,0 kWh/100 km. Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 1,5 l/100 km. CO2-Emission (kombiniert) 35 – 33 g/km. Effizienzklasse A+.

SUPERB COMBI iV Gesamtverbrauch: Stromverbrauch (kombiniert) 15,4 – 15,0 kWh/100 km. Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 1,7 – 1,6 l/100 km. CO2-Emission (kombiniert) 38 – 37 g/km. Effizienzklasse A+

Besonders dynamisch durch elektrische Unterstützung

Der 85 kW starke Elektromotor ermöglicht den reinen Elektroantrieb des Fahrzeugs und unterstützt bei Bedarf auch den 1,4l TSI Motor, der bei Bedarf 115 kW (156 PS) leistet - entweder automatisch oder auf Wunsch des Fahrers. Die Auswahl des Fahrmodus bietet drei spezielle Einstellungen: SPORT-Modus, E-Modus und HYBRID-Modus.

Der SPORT-Modus bietet dem Fahrer die maximale Systemleistung von 160 kW (218 PS) und 400 Nm Drehmoment. Mit dem serienmäßigen 6-Gang-DSG wird das volle Potenzial des Fahrzeugs ausgeschöpft. Im E-Modus wird der ŠKODA SUPERB iV ausschließlich von der Batterie versorgt und im HYBRID-Modus regelt die Elektronik das Zusammenspiel zwischen Benzinmotor und Elektromotor.

Skoda Superb iV, grafische Darstellung des Hybridsystems
Blick unter die Motorhaube des Skoda Superb iV

Leistungsstark: Die Batterie

Die Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie hat eine Kapazität von 37 Ah und 13 kWh Energie und befindet sich am Unterboden vor der Hinterachse. Der Akku kann bequem zu Hause aufgeladen werden, z.B. in gut 5 Stunden über eine normale Haushaltssteckdose oder in ca. 3,5 Stunden über eine Wallbox mit einer Ladeleistung von 3,6 kW (Ende Frühjahr verfügbar). Der Ladeanschluß befindet sich hinter einer Klappe im Kühlergrill.

Der ŠKODA SUPERB iV ist auch in der Lage, während der Fahrt mit seinem Benzinmotor und der Bremsenergierückgewinnung den Ladezustand der Batterie aufrechtzuerhalten oder sogar zu erhöhen. So kann der Fahrer die "letzte Meile" einer längeren Reise - zum Beispiel in einer Stadt - wieder zurücklegen, ohne dort Emissionen zu verursachen.

Hochwertige und clevere Details

Spezifische Innenraumdetails unterscheiden den ŠKODA SUPERB iV von den Modellen, die ausschließlich von einem Verbrennungsmotor angetrieben werden. Er ist serienmäßig mit einem multifunktionalen Maxi DOT-Farbdisplay ausgestattet und kann optional mit dem anpassbaren 10,25 Zoll Virtual Cockpit ausgestattet werden. Das Infotainmentsystem ermöglicht den Zugriff auf iV-spezifische Unterpunkte wie den aktuellen Ladezustand der Batterie oder die rein elektrische Reichweite des Fahrzeugs.

Das Fahrzeug kann auch direkt über Tasten in der Mittelkonsole in den E-Modus und SPORT-Modus versetzt werden. Mit der e-Manager-App im Menü des Infotainmentsystems kann ein Zeitprofil eingestellt werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Klimaanlage noch vor Fahrtantritt eingeschaltet und der Akku geladen wird. Der Fahrer kann wählen, ob die Klimaanlage vom Netz oder von der Autobatterie versorgt wird.

Skoda Superb iV
Nahaufnahme Display Skoda Superb iV

Die neueste Generation des Infotainments

Das serienmäßige Navigationssystem ist mit seinem 8-Zoll-Display und dem optionalen Columbus-System mit seinem 9,2-Zoll-Display auf die neueste Infotainment-Generation abgestimmt. Beide verfügen serienmäßig über eine integrierte eSIM. Hierfür ist eine zusätzliche Datenerweiterung vorgesehen, wobei der neue SUPERB iV immer online ist. Echtzeit-Verkehrsinformationen und Online-Unterstützung ermöglichen eine schnelle und genaue Berechnung von Routenvorschlägen; das System informiert den Fahrer in Echtzeit über Status und berechnet schnell passende alternative Routen. Es besteht ein fließender Übergang zwischen Online- und Offline-Diensten.

Dazu gehören eine Wetter-App, die die Wetterbedingungen in ganz Europa anzeigt, und eine News-App, mit der Benutzer ein Newsfeed-Abonnement einrichten können. Über den Shop können Kunden auch zusätzliche Datenpakete auswählen. Automatische, drahtlose Updates für Systemsoftware und Karten sind für ein Jahr kostenlos.

Gleiches gilt für den Zugang zu den mobilen Online-Diensten von ŠKODA Connect. Dazu gehören Services wie Proaktiver Service, Fernzugriff auf das Fahrzeug oder SUPERB iV-spezifische Services wie "Laden" oder "Klimatisierung", mit denen der Fahrer die Klimaanlage des Fahrzeugs bequem fernbedienen kann, ohne Einfluss auf den Ladezustand der Batterie.

Die SmartLink-Technologie ermöglicht die Steuerung von Smartphone-Apps über das Display des Infotainmentsystems mit Android Auto und MirrorLink™ - diese Funktion ist für Apple CarPlay noch drahtlos verfügbar. Optional kann das Amundsen Infotainmentsystem mit dem Virtual Cockpit kombiniert werden. Beim Columbus-System gehört das Virtual Cockpit zur Serienausstattung, welche Navigationskarten direkt im Kombiinstrument angezeigt werden können. Das Columbus-System verfügt über eine Gestensteuerung und einen anpassbaren Touchscreen. Darüber hinaus bietet der ŠKODA SUPERB eine USB-Buchse Typ C auf der Rückseite der Mittelkonsole sowie eine Typ-A-Buchse im Ablagefach der Mittelkonsole und zwei weiteren Typ-C-Buchsen im Fond.

Copyright © 2019 Autozentrum Holsen GmbH & Co. KG


Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.